15 Jahre Carl Laschet beim BSC Merzenich

Du fehlst uns.

Carl Laschet wurde am 31.08.1956 in Aachen geboren und begann mit dem Billardspiel im Alter von18 Jahren beim BSC Aachen, wo er bis heute noch Mitglied ist. Der selbstständige Kaufmann wechselte im Jahr 1998 zum Bergisch Gladbacher BC 1926 e. V. Dort spielte er in der zweiten Dreiband Bundesliga und war maßgeblich am Aufstieg in die Dreiband Bundesliga beteiligt.
Schon vor den Relegationsspielen zum Aufstieg in die zweite Bundesliga des BSC Merzenich 1970 e.V. in Jahre 2001 sagte er der damaligen Mannschaft seine Unterstützung zu. Mit beginn der Saison 2001/2002 wechselte Carl Laschet zu dem Kreis Dürener Verein BSC Merzenich und ist seit dem eine tragende Säule in „seiner geliebten Mannschaft“. Nach eigenem bekunden ist es schon ein großer Erfolg ohne Profis und Semiprofis mit Akteuren aus der Region in der zweiten Dreiband Bundesliga bestehen zu können. Den größten Erfolg mit der Mannschaft Jörg Undorf, Thomas Coenen, Michael Königs, Carl Lascher und Helmut Bläser feierte der „Teamspieler“ als Vizemeister der Saison 2010/11 und erreichte die Relegation zur Bundesliga. Dort erreichte man gegen den BSC Magdeburg, der derzeit im oberen drittel der Bundesliga anzufinden ist, zwei Unentschieden unterlag jedoch im Punkteverhältnis.
Die Dürener Stadtmeisterschaften in der Disziplin Dreiband (TB) konnte er 2010 und 2011 gewinnen.
Neben Zahlreichen Einzel Erfolgen und Platzierungen im Billard Kreisverband Düren und dem Billard Landes Verbandes Mittleres Rheinland in den Disziplinen Dreiband (TB) und Dreiband (MB), die als Qualifikation zur Deutschen Billardmeisterschaften im hessischen Kurort Bad Wildungen gelten belegte Carl Laschet bei den „Deutschen“ im Jahr 2010 einen guten sechsten Platz und im Jahr 2011 den achten Platz. Bei seinem dritten Auftritt für den BSC Merzenich im Jahr 2012 wurde er ungeschlagen Deutscher Meister der Disziplin Dreiband (TB) und erzielte im Finale die beste Höchstserie von 13 Punkten des Turnieres. Als Deutscher Meister dieser Klasse wird Carl Laschet auch im diesem Jahr den Billard Kreisverband Düren repräsentieren können