Stadtmeisterschaft 219

Stadtmeisterschaft 2019 Dreiband

Was für eine tolle Party in den Räumen des BSC Merzenich 1970 e.V.
Spielergebnisse, die einer Deutschen Meisterschaft würdig gewesen wären. Thomas Coenen, BSC Merzenich, spielte in der ersten Runde mit 3,333 GD und einer Höchstserie von 20 die Turnierbestwerte.
16 Teilnehmer hatten sich zu diesem Turnier gemeldet. Gespielt wurde im KO-System.
In der zweiten Runde setzten sich Dirk Dienes, DN58, mit 1,154 gegen Simon Lüttgens, Winden, Thomas Coenen, BSC Merzenich, mit 1,500 gegen Matthias Reimer, Girbelsrath, Patrick Becker, BSC Merzenich, mit 1,667 gegen Dieter Reimer, BSC Merzenich und Jörg Undorf, BSC Merzenich, mit 1,304 gegen Peter Wickenkamp, BSC Merzenich, durch.
Im Halbfinale konnte sich Jörg Undorf, BSC Merzenich, mit 2,500 gegen Dirk Dienes, DN58, durchsetzen. Im zweiten Halbfinale trafen die Merzenicher Spieler Coenen und Patrick Becker aufeinander. Dieses spannende Duell gewann Patrick Becker knapp.
Um den dritten Platz kämpften somit Thomas Coenen und Dirk Dienes. Thomas setzte sich souverän gegen Dirk mit 40:20 Punkten in 20 Aufnahmen und einem GD von 2,00 durch.
Im Finale unterlag Jörg Undorf dem jüngsten Teilnehmer Patrick Becker mit 1,545 GD gegenüber 1,818 GD des Turniersiegers Patrick Becker. Herzlichen Glückwunsch.
GD = Generaldurchschnitt = rechnerische Punkte pro Stoß. Gesamtpunktzahl : Aufnahmen ermittelt den GD.
Das Siegerfoto zeigt von links Dirk Dienes (4), Thomas Coenen (3), Patrick Becker (1) und Jörg Undorf (2).