BSC Merzenich Spielbetrieb Saison 2015/16

Neues im Mai 2016

Eröffnung der neue Billardturnierstätte

Landesmeisterschaften im Dreiband Kl 3

 

Wieder gute Plazierungen für den Billardkreisverband Düren bei den Landesmeisterschaften in der Disziplin Dreiband. Mehr…

 

Landesmannschaftsmeister im Dreiband Kl 3

Im Dreiband Klasse 3 ging die Landesmannschafts-Meisterschaft an den BSC Merzenich. Hier mehr..

 

 

Neues im April 2016

Landesmannschaftsmeisterschaft Freie Partie Klasse 6

Bericht folgt, weitere Bilder Gesamtergebniss_LMM_FP_Kl6_2016

Landesmannschaftsmeisterschaft Freie Partie Klasse 4

Bericht folgt, weitere Bilder Gesamtergebniss_LMM_FP_Kl4_2016

 

 

 

 

Katja Titze wird ohne Satzverlust Landesmeister im LEM 5-Kegel Spielergebnis                   Katja Titze schlägt erneut zu und holt sich einen Tag nach der Landesmeisterschaft im 5-Kegel, die Landesmeisterschaft im Kegel-Biathlon  Spielergebnis

 

     

„Und noch ein Landesmeister“
Ungeschlagen wurde Peter Wickenkamp Landes-Einzel-Meister in der Disziplin Dreiband (MB) Klasse III vor den Bergisch Gladbachern Klaus Schütz und Ulrich Wieseler. Den vierten Platz belegte Werner Koch (BSC Aachen).
Bei der in Aachen ausgerichteten Veranstaltung erreichte Peter eine Turnierhöchstserie von 4 und einen BED von 0,625.

Neues im Januar 2016

Landesmeister Freie Partie Kl 2  wurde Heinz Niesen                                                Die letzte Silikonfuge war noch nicht getrocknet als sich das neue Clubheim des BSC Merzenich, noch vor der offiziellen Eröffnung, den ersten sportlichen „Härtetest“ stellte.  Die Meisterschaft Freie Partie Klasse 2 des Karambol Billard Verband Mittelrhein stand auf dem Programm und für den Gastgeber hatten sich für diese Endrunde Helmut Böttcher und Heinz Niesen qualifiziert. Des weiteren meldeten Patick Becker (BC Winden) und Thomas Frauenrath (BF Merkstein) ihre Ansprüche auf die „Landesmeisterwürde“ an. Am Ende setzte sich Heinz Niesen recht deutlich durch und erringt für Merzenich die Erste Landes Einzel Meisterschaft im neuen Heim. Vizemeister wurde etwas überraschend Thomas Frauenrath vor Patrick Becker und Helmut Bötcher.

Jugend-Landesmeister unter 19 Jahren wurde Tim Dursinsky        

Der Zweite Turniertag stand im Zeichen der Jugend und deren Landes Einzel Meisterschaften in der Disziplin Freie Partie U 15 und U19.
Bei der Jugend unter 19 Jahre sicherte sich der Lokalmatador Tim Dursinski mit deutlich besseren GD, bei einer Niederlage den ersten Rang. Den zweiten Platz belegte Zhong De Dong vor Jan Podborny und Zhong Jie Dong (alle BF Merkstein).
Bei der Jugend unter 15 Jahre konnte sich aus der Gruppe A Leonie Zillmann und Jeremia Leinesser und aus der Gruppe B Moritz Korr und Joshua Humberg alle BC Stolberg Dorff) für die Finalrunde qualifizieren.
Besonders spannend stellte sich die Situation in der Gruppe B dar. Da drei Teilnehmer die Gleiche Punktzahl aufweisen konnten mussten die erreichten Bälle die Entscheidung herbei führen.
Benjamin Lenzen (BSC Merzenich) zeigte bei seinem Landesmeisterschafts Debüt eine ansprechende Leistung die leider nicht mit einem verdienten Punkterfolg gekrönt wurde.

Das Endklassement liegt leider nicht vor und wird nachgereicht                                                 Diese Meisterschaften gelten als Qualifikation zu den Deutschen Jugend Meisterschaften in Bad Wildungen.

mehr Bilder vom Turnier….

Mannschafts-Meisterschaft im Cadre 35/2 Kl 4
Auch die Mannschaft des BSC Merzenich in der Disziplin Cadre 35/2 Kl 4 konnte Düren 58 und den BC Winden in neuer Atmosphäre begrüßen.
Nach dem zweiten 6:2 Erfolg über Düren 58 der Saison waren die Mannschaften BC Winden und Merzenich punktgleich, so dass es zu einem richtigen Finale um die Kreismeisterschaft  kam.
Ein Remis reichte dem BC Winden um in der Tabelle den ersten Platz zu halten. Dennoch Respekt für unsere Mannen, die nach herber 8:0 Niederlage im Hinspiel das Blatt fast noch gewendet hatten.
Mit Heinz Niesen, Helmut Böttcher, Herbert Becker, Peter Wickenkamp und Severin Servos gewinnt die Mannschaft die Silbermedaille.
Das Fazit dieser ereignisreichen Tage ganz klar Test bestanden.
Spielmaterial ist auf neustem Stand.
Ausreichend Platz, auch bei schwierigen Dessins und auch für Zuschauer.
Gästebereich voll funktionstüchtig.
Dennoch, bis der letzte Stuhl und das letzte Bild vor der offiziellen Eröffnung seinen Platz gefunden hat bleibt noch einiges zu tun. Aber auch das wird diese Billard-Familie leisten.                                                            

Neues im Dezember 2015 

Im Dez.haben die Mannschaftsmeisterschaften begonnen.
In der Kl.4 Freie Partie belegte die Mannschaft mit den Spielern
Helmut Böttcher,Heinz Niesen,Herbert Becker,Severin Servos,Katja Titze,Jochen Teschke
den 2.Platz.
In der Kl.6 Freie Partie erreichte die Mannschaft mit den Spielern
Katja Titze,Jochen Teschke,Detlef Weiß,Tomas Skora,Ralf Spölgen
den 1.Platz.

Neues im November 2015 

  „Zwei neue Deutsche Meister vom BSC Merzenich“

Katja&Helmut_Bad_W_2015_1

Herzliche Glückwünsche senden Euch beiden, alle vom BSC Merzenich

Neues im September 2015

Heinz Nießen Kreismeister Cadre 35/2 der Senioren ab 60

20150930_231344Die KEM Senioren ab 60 der Disziplin Cadre 35/2 in Merzenich konnte sich Heinz Nießen (ungeschlagen) vor Dieter Reimer und Peter Pelzer (BC Düren 58) behaupten. Den vierten Rang belegte (auch vom Gastgeber) Helmut Böttcher.
Turnier entscheidend war das vorgezogene Finale Heinz gegen Dieter. Nach 19 Aufnahmen beendete Heinz mit 125:100 die Partie und konnte damit die Weichen auf den Sieg stellen. Zum Abschluss setzte Dieter Reimer gegen Peter Pelzer das Highlight des Tages.
125:15 in 4 Aufnahmen, BED 31,25, Höchstserie 63 und GD 10,6.                                       Alles Höchstwerte des Turniers

20150930_231103

 

 

 

 

Bilder Umbau Neue Billardstätte

Kreismeister im Dreiband Senioren ab 55 Jahre wird Walter Marx

Dreiband_senioren_ueber_55Bei den Kreis Einzelmeisterschaften in der Disziplin Dreiband Senioren ab 55 Jahre konnte sich Rolf Claßen als Vizemeister in die Siegerliste eintragen.Dieter Reimer konnte bei den Senioren ab 60 Jahre die Vize-Kreis-Meisterschaft hinter Walter Marx (BC Winden) einfahren. Dabei spielte er den Besten Einzel Durchschnitt von 1,25 des Turniers. Den dritten und vierten Platz belegten „unsere“ Aktiven Heinz Nießen und Herbert Becker.Nach dem Gewinn der KEM Dreiband Senioren ab 60 Jahre (Vorgabe) konnte sich Severin Servos auch in der Klasse 4 der gleichen Disziplin souverän durchsetzten. Den zweiten Platz belegte ebenfalls für Merzenich Klaus Nagel vor Mathias Reimer (BSC Girbelsrath) und Hinrich Lühring (DSC Düren 58). Severin erreichte mit einem GD von 0,541 und dem BED von 0,75 (deutlich) Turnier- Höchstwerte und stellte damit unter Beweiß, dass auch ein Ehrenmitglied des BKV Düren eher mit Edelmetall als mit altem Eisen in Verbindung gebracht werden sollte. Im nächsten Jahr wird er sein können in der Klasse drei unter Beweis stellen müssen.In der Disziplin Dreiband Klasse 2 musste der GD über die Medaillenränge entscheiden, da gleich drei Akteure 4 Punkte aufweisen konnten. Bronze erreichte Peter Pelzer (BSC Düren 58) mit 0,647, Silber Heinz Nießen mit 0,722 und Gold für Nico Theodorou mit 0,740. Der „Merzenicher“ Kreismeister erreichte mit Höchstserie 9 Bälle und BED 1,250 alle Möglichen Bestmarken für das Gefecht. Den vierten Platz belegte das Merzenicher Urgestein Walter Lowis, der damit ein mehrjähriges Versprechen „glaub mir, dieses Jahr greife ich wieder an“ einlöste. Sein „Kaltstart“ (ohne Training) in der Vorrunde verlief überraschend vielversprechend und somit zeigte er sich auch ob der Gesamtleistung recht zufrieden und ….Seelig.      von Uwe Hensch

Kreismeister im Dreiband der Klasse 1 wird Jörg Undorf

Dreiband_KL_I_2015Auch in der Endrunde Dreiband der Klasse 1 musste der GD über die Rangliste entscheiden. Den ersten Platz belegte Jörg Undorf (BC Winden) mit 1,510 vor Paul Call (BSC Merzenich) mit 1,50 und Carl Laschet mit 1,350. Helmut Bläser erreichte nach starker Vorrunde hier den vierten Rang.
Alle diese Finalrundenteilnehmer haben den BSC Merzenich bei den nationalen Meisterschaften erfolgreich vertreten und auch Edelmetall an die Elle gebracht.
Bei den Damen ist Katja Titze (leider Kampflos) Kreismeisterin und wird aktiv erst bei den Landes-Einzel-Meisterschaften auf Gegnerinnen treffen.  von Uwe Hensch

 

 43. Dürener Stadtmeister im Dreiband wird Carl Laschet

Stadtmeister_2015_Carl_SiegerDie 43. Dürener Stadtmeisterschaft im Dreiband am 19.09.15, Turnier Billard, gewinnt zum dritten mal.Carl Laschet vom BSC Merzenich.Er gewinnt im Endspiel gegen den Titelverteidiger Jörg Undorf mit 30 : 29 Auf Platz drei Walter Marx und auf vier Berthold Becker, beide vom BC 1970 Winden.

 Ergebnisse hier (Billard Kreisverband Düren)

 

 Tobias Spölgen wird ungeschlagen Jugend-Stadtmeister 2015

Sieger_Tobias_SpoelgenTobias wird am 12.9.15 ungeschlagen Stadtmeister. Im Spiel gegen Tim Dursinsky spielte Tobias einen durchschnitt von 3,00 Punkten und erzielte eine Höchstserie von 10. Tim Dursinsky wurde Vize Jugendstadtmeister 3. der Jugendstadtmeisterschaft wurde Stephan Jonas als Titelverteidiger. Benjamin Lenzen, mit 12 Jahren der jüngste im Bunde wurde, mit achtbaren Ergebnissen 4.

 

Neues im Mai 2015

kr

Am 10.Mai spielte Katja in Berg.Gladb.
In der Disziplin Biathlon die Landesmeisterschaft.
Sie verpaste nur knapp den 2.Platz und wurde dritter.
Am 23.Mai spielte Katja wieder in Berg,Gladb. LEM 5 Kegel
Die Teilnehmer Massimo Ravasi Berg.Gladb.,Reiner Koch Siegburg,
Katja Titze Merzenich,Klaus Neubauer Berg.Gladb.
Diesmal hatte der Titelverteidiger und Lokalmatador Massimo Ravasi
gegenKatja Titze wenig entgegen zu setzen.
Katja Titze gewann all ihre Spiele deutlich und wurde verdiend Landesmeister.
Somit ist Sie Qualifiziert für die DM in Bad Wildungen.

 

Neues im April 2015

Deutsche Jugend Meisterschaft 2015

in Bad Wildungen

tobias_2015_djm

Tobias Spölgen, spielt die Deutsche Jugend Meisterschaft Frei U19

 

 

 

stephan_2015_djm

Stephan Jonas, spielt die Deutsche Jugend Meisterschaft Frei Junioren

Mehr..

 

 

Neues im März 2015

kr

 

Katja Titze wurde Vizelandesmeisterin im Dreiband bei den Damen. Im Entscheidungsspiel unterlag sie der amtierenden deutschen Meisterin nur knapp mit einem Punkt.
Glückwunsch Katja

 

 

Dieter_Reimer_InternetAm Wochenende 21. und 22.3.15 wurde in Winden die Landesmeisterschaft 1.Klasse Einband ausgesielt.
Am Start waren die Favoriten Jürgen Keul BG, Heinz Sommer Stolb.Dorff, Patrick Becker BC Winden, und Dieter Reimer vom BSC Merzenich. Dieter Reimer verlor das erste Spiel gegen J.Keul,H.Sommer gewann erwartungsgemäß gegen P.Becker. Im zweiten Spiel konnte D.Reimer sich steigern u.gewann gegen P.Becker.
Im dritten Spiel gegen den späteren Sieger H.Sommer, konnte sich D.Reimer mit einer guten Partie und der höchsten Serie des Turniers von 33 Points durchsetzen.Am Ende mußte bei Punktgleichheit der GD. entscheiden.
1.H.Sommer, 2.J.Keul, 3.D.Riemer und 4.P.Becker

 

 

carl_laschet

Carl Laschet gewinnt die Landesmeisterschaft im Dreiband Kl.1
und qualifiziert sich für dieDeutsche Meisterschaft in Bad Waldungen 2015

 

 

kr

Katja Titze wird Vize-Landesmeisterin bei den Damen Kl.4

 

rolf_cla

Rolf Claßen wird Vize-Landesmeister im Dreiband Kl.4

 

 

 

Neues im Februar 2015

 

dieter_reimer_beitragsbildDieter Reimer wird Landesmeister im Einzel Cadre 35/2 Klasse 3 und  2. der LM im Cadre 52/2 Klasse 2  in Bergisch Gladbach

Herzlichen Glückwunsch Dieter                          Spielbericht LEM 2014_15 ER Cadre 35_2

 

 

Neues im Januar 2015

kr

Katja Tietze vom BSC Merzenich 1970 e.V. holt sich die im Schul-Sport-Center Merzenich ausgetragene                         Landesmeisterschaft  2015 in der “Freie Partie Kl.6” Bei ihrem Heimspiel war schell zu erkennen wer “die Dame im Hause” ist.
Katja Tietze gewann alle Partien, und verwies Ihre männlichen Konkurrenten ganz gehörig in die Schranken.

Herzlichen Glückwunsch Katja.

 

Termine zu den Landesmeisterschaften 2015

Spielpläne u.Termine  zum Link

Ergebnisse zum Link

Neues im Dezember 2014

Silvesterturnier 2014
Mit 22 Teilnehmern und 11 Mannschaften in 2 Gruppen, war dieses Turnier eines der größten und gleichzeitig auch eines der längsten Tuniere die gespielt wurden.
Sieger. Helmut Bläser mit Thomas Koerffer
2.Sieger Thomas Coenen mit Michael Weber

Bildergalerie zum Turnier

Neues im September 2014

dieterr_reimer

Dieter Reimer hat am 05.09.14 die Kreismeisterschaft im
Senioren ab 60 Jahre im Dreiband 2014 geholt.  Herzlichen Glückwunsch Dieter !!

 

 

 

alleStephan Jonas vom BSC Merzenich wird Jugend-Stadtmeister 2014 (2. v.l.)
2. wird Tim Dursinsky, 3. Tobias Spölgen beide vomBSC Merzenich.  Herzlichen Glückwunsch Stephan !!

 

paul_call_internet_1

Paul Call wird Kreismeister im                   Dreiband Klasse1                                                    Herzlichen Glückwunsch Paul !!

 

 

 

Billard Kreisverband Düren Spielplan_KEM_2014-2015_Stand_16.08.2014

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.